OER 2011

 

Österreichische Fachtagung zu Open Educational Resources – OER

Donnerstag 26. Mai 2011

Ein Podcast zur Veranstaltung gibts auf Ö1 „Digital Leben“

Aktuelle Webtechnologien machen es für BenutzerInnen immer einfacher, Inhalte selbst zu erstellen, zu diskutieren und untereinander auszutauschen. Bildungsinstitutionen stellen sich hier die Frage, wie sie diese Entwicklung für sich nutzen und welche Strategien sie dabei verfolgen sollen.

.

Die Fachtagung wird von der Interuniversitären Initiative für Neue Medien Graz (iUNIg) organisiert. An der Initiative beteiligen sich VertreterInnen der vier Grazer Universitäten (Karl-Franzens-Universität, Technische Universität, Medizinische Universität und Kunstuniversität), der Pädagogischen Hochschule Steiermark und der Fachhochschule Joanneum, die sich auf den Bereich „Neue Medien“ spezialisiert haben.

Im Fokus der Fachtagung steht der freie Zugang zu Bildungsressourcen, so genannten „Open Educational Resources“ (OER). Die Fachtagung beschäftigt sich mit den Möglichkeiten von OER in Hinblick auf ihren Einsatz in Lehrveranstaltungen, bei berufsbegleitenden Studien und im Sinne der „lernenden Gesellschaft“. Der didaktische Nutzen wird dabei ebenso diskutiert wie technologische und organisatorische Aspekte sowie die Rahmenbedingungen, die den Einsatz von OER erleichtern bzw. erschweren.

Am Vormittag stehen eine Keynote und zwei Vorträge am Programm, die aktuelle Entwicklungen aufgreifen und die Basis für die Workshops am Nachmittag legen. Diese vertiefen mit kurzen Impulsreferaten und anschließenden Diskussionen vier unterschiedliche OER-Themenbereiche.

 Posted by at 15:21

  2 Responses to “OER 2011”

  1. […] Ö1 ist ein Beitrag zu Open Educational Resources entstanden. Die Interviews sind im Rahmen unserer iUNIg-Tagung im Mai geführt worden und zeigen wie wichtig es ist an Projekten wie L3T festzuhalten.   […]

  2. […] 2007 statt – organisiert von meiner Kollegin Veronika Hornung-Prähauser in Salzburg, die zweite Fachtagung zu OER im Jahr 2011 in Graz – organisiert von […]